Gästebuch

Einen neuen Eintrag für das Gästebuch schreiben

 
 
 
 
 
 
Mit * gekennzeichnete Felder sind Pflichtfelder.
Die E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.
Aus Sicherheitsgründen speichern wir die IP-Adresse 93.195.242.14.
Es könnte sein, dass der Eintrag im Gästebuch erst sichtbar ist, nachdem wir ihn geprüft haben.
Wir behalten uns das Recht vor, Einträge zu bearbeiten, zu löschen oder Einträge nicht zu veröffentlichen.
74 Einträge
Kati schrieb am 26. November 2019:
Hallo Andrea, auch ich möchte mich nochmal ganz herzlich für die schöne Fastenwoche in Burg im Spreewald bedanken. Ich fühle mich super. Mir haben die täglichen Wanderungen und deine Entspannungsangebote sehr gut getan. Es ist immer wieder beeindruckend, was das Fasten alles bewirken kann. Danke auch für deine professionelle Rundumbetreuung. Was Du leistest, damit es uns gut geht, ist einfach bewundernswert. Liebe Grüße, Kati
Marina schrieb am 21. November 2019:
Hallo Andrea, heute war es soweit, 3 Tage nach dem Fastenbrechen kam mein Fastenhoch. Ich fühle mich seit heute Morgen voller Energie und guter Laune. Um 11 Uhr bin ich wie jeden Mittwoch zur Rückenschule gegangen und nach 10 Minuten habe ich realisiert, dass ich alle Übungen durchführen kann, ohne meinen Körper zu spüren und dass jede Dehnübung viel besser auszuführen war. Ich bin danach geschwebt. Es ist wirklich bemerkenswert, was passiert, wenn man den Körper fünf Tage alleine arbeiten lässt. Ansonsten schließe ich mich voll dem Kommentar von Manuela an!!! Vielen Dank für die tolle Woche! Marina
Ina schrieb am 19. November 2019:
Liebe Andrea, ganz herzlichen Dank für die schöne Fastenwoche in Burg. Wir waren aktiv, umsorgt und konnten genießen. Dank Deiner anschaulichen, informativen Präsentationen konnte ich die Vorgänge in meinem Körper gut nachvollziehen und einordnen. Das Hotel war sehr angenehm und das Personal fürsorglich. Nochmal vielen Dank für alles, gerne wieder. Viele Grüße
Manuela schrieb am 19. November 2019:
Liebe Andrea, hab' wieder lieben Dank für die wundervolle Fastenwoche in Burg (Spreewald). Du sagst, dass jedes Fasten für den Fastenden anders sei. Das stimmt. Aber dein hoher Anspruch, uns Fastenden eine wohlumsorgte Fastenwoche mit viel Bewegung und Entspannung zukommen zu lassen, ist jedesmal gleich hoch, was mich tief beeindruckt. Der Spreewald mit seiner geruhsamen Natur und das Hotel Spree-Balance (ein anheimelndes Haus, das keine Wünsche offen lässt) haben das Ihrige zur unvergesslichen und inspirierenden Fastenwoche mit Dir beigesteuert. Bis bald, liebe Andrea, Manuela
Martina Anders schrieb am 21. Mai 2019:
Liebe Andrea, der Alltag hat mich nun seit zwei Wochen mit all seinen täglichen Höhen und Tiefen wieder - und trotzdem spüre ich noch immer längst vergessene Energie! All die Informationen, die ich vor der Fastenwoche förmlich aufgesogen habe, klangen so gut und doch für mich so unwirklich. Jetzt bin ich einfach überwältigt, was eine Woche Verzicht bewirken kann. Auch ich habe vorher in den Einträgen des Gästebuchs gestöbert und habe über manche Bemerkung geschmunzelt – aber es ist wie geschrieben. Das ich von Dir als Mensch und Fastenleiterin begeistert bin, dass habe ich schon kundgetan. Mit meinem Eintrag möchte ich Fastenneulinge ganz ehrlich ermutigen, diesen Schritt zu gehen und den dann tatsächlich mit Dir! Ich war so voller Skepsis und Ängsten und all das hast Du mir genommen. Du bist ein toller Mensch und man spürt, wie Du Deine Arbeit liebst. Am Ende der Woche war ich entspannt wie lange nicht. Und nicht nur das – ich hatte wieder Ideen und Power, diese auch umzusetzen. Ich freue mich jeden Tag selbst über die Veränderung. Sogar die immer aus Zeitnot entstandenen schlechten Essgewohnheiten haben ganz selbstverständlich einen besseren Weg gefunden und es fühlt sich gar nicht anstrengend an. Im Gegenteil: alles in Summe bringt eine längst vergessene Leichtigkeit wieder zum Vorschein. Ich hoffe, ich kann mir das eine Weile bewahren. Ich freue mich jetzt schon auf die nächste Fastenwoche und ganz wahrscheinlich wieder an der Müritz. Der Müritz-Nationalpark ist meiner Meinung nach die perfekte Ergänzung zur Woche und das Hotel Residenz am Ostufer in Boek muss lobenswert genannt werden – vor allem hier auch der Dank an Annett. Ich wünsche allen Fastenneulingen eine gute Zeit und traut euch 😊! Liebe Grüße noch einmal an Dich Andrea und ebenso an die Gruppe vom 26.4.-3.5.19 in Boek. Bleibt alle schön gesund! Martina
Bettina schrieb am 21. Mai 2019:
Liebe Andrea, meine erste Fastenwoche in Boek war für mich ein tiefgehendes Erlebnis und es vergeht bisher kein Tag, an dem ich nicht daran zurückdenke. Auch wenn mein Start etwas schwer war, hast Du mir mit Deinem Zuspruch geholfen, die ersten Tage zu überstehen (ohne Kaffee und Tabletten 😉). Auch ein Dankeschön an die Gruppe fürs Mut machen, als einzige Erstfasterin habe ich sehr von Euren Erfahrungen profitiert. Die Umgebung, die herrliche Natur, das tolle Wetter, die wunderschönen Wanderungen und natürlich die sehr strukturierte und professionelle Rund-Um-Betreuung waren für mich die besten Voraussetzungen für mein erstes Fasten. Ich bin sehr dankbar, dass ich diese Erfahrung unter Deiner liebevollen und aufmerksamen Begleitung machen durfte. Ich komme gern wieder, bis zum nächsten Mal, liebe Grüße Bettina.
Kathrin schrieb am 14. Mai 2019:
Liebe Andrea, heute möchte ich mich nochmal auf diesem Weg für eine schöne "Fastenwanderwoche" in Boek bei Dir bedanken:). Die herrliche Natur, das schöne Wetter, ein prima Hotel mit aufmerksamem Personal und Dir als wunderbarer Fastenleiterin - es hat alles gepasst. Zum dritten Mal habe ich jetzt gefastet und wieder bin ich mit neuem Wissen und Anregungen nach Hause gefahren. Für mich sind meine Wünsche an die Fastenzeit in Erfüllung gegangen. Für Dich alles Gute, bis zum nächsten Mal! LG von Kathrin
Achim schrieb am 7. Mai 2019:
Liebe Andrea, kann gar nicht so viel Neues schreiben, aktualisiere einfach meinen Eintrag von 2016 . . . 😉 . . . Da war ich vom 26.04. - 03.05.2019 nun schon zum sechsten, aber ganz sicher nicht zum letzten mal bei Dir zum Fastenwandern. Und wie sagt Karl Valentin: "Es ist alles schon gesagt, nur noch nicht von allen." Es war wieder einfach nur schön . . . Erholung, Entspannung, Wohlbefinden, zunehmende Leichtigkeit . . . (leider durch meinen kaputten Fuß etwas beeinträchtigt, aber Radfahren war ja auch ganz schön, Hauptsache Bewegung) und das alles mit einer sich um alles und alle liebevoll kümmernden Fastenleiterin, wie ich sie in vielen Jahren Fasten noch nicht erlebt habe. Dazu eine harmonische, aufmerksame und wieder mal nicht zu laute (!) Gruppe, ein schönes Hotel und die Müritz gleich dabei. Es wird viel geboten und wie bereits im März 2014 geschrieben: Jeder kann, keiner muss. Nochmals DANKE und bis zum nächsten Fastenwandern bei Dir. P.S.: Wer als Erstfaster auf der Suche ist, hier habt Ihr den idealen Einstieg gefunden, nicht weitersuchen!
Sabine schrieb am 15. April 2019:
Liebe Andrea, nochmals ein ganz herzliches Dankeschön für Deine umfassende Fürsorge. Meine ersten Fastenerfahrungen sind damit - entgegen aller Befürchtungen - durchweg positiv. Mir haben die abendlichen Fastenrunden mit all den anschaulichen Darstellungen neben den abwechslungsreichen Wanderungen sehr gut gefallen. Für mich war es auch die richtige Mischung: einerseits wandern mit der Gruppe und andererseits Zeit für mich allein zu haben. Ich fühle mich erholt wie schon lange nicht mehr. Danke auch an das Team des Inselhotels für den respektvollen Umgang. Alles in allem war es eine sinnvolle Investition in meine Gesundheit, die mich schon jetzt an eine Wiederholung denken lässt. Viele Grüße aus dem Barnim. Sabine
Pia schrieb am 8. April 2019:
Liebe Andrea, vielen Dank für eine einzigartige Woche an der Ostsee. Als Neufasterin unter zwei Dritteln Wiederholungstätern habe ich mich bestens aufgehoben gefühlt - vor allem durch Deine liebevolle, fachkundige Betreuung. Entspannende Erinnerungen an die wunderbaren Wanderungen und Massagen werden noch lange nachwirken! Ein gelungener Neustart in den Frühling. Liebe Grüße, Pia