Apfel-Kokos-Kuchen

Zutaten

für den Boden:
100 g Butter
100 g Vollrohrzucker
100 g Weizen- oder Dinkelvollkornmehl
1 Prise Salz
1 TL Backpulver
3 Eier

für den Belag:
750 g geschälte Äpfel raspeln (mit grober Reibe)
100 g Kokosraspel
100 g Zucker
100 g Butter
1 EL Zitronensaft
3 Eier

Zubereitung

Boden:
Alle Zutaten zu einem Teig zusammenrühren und in eine gefettete Springform geben.

Belag:
Alle Zutaten zu einer Masse verrühren und diese auf den Teig in die Springform geben.
Dann noch Sonnenblumenkerne zur Dekoration oben drauf – das Ganze ab in den Ofen und bei 200°C ca. 1 Stunde backen.