Hefeplinsen (Rezept aus dem Spreewald)

Zutaten

1 Liter Milch
30 g frische Hefe oder 1/2 Päckchen Trockenhefe
0,5 kg Mehl
5 Eier
40 g Zucker
Prise Salz

Zubereitung

Hefeplinsen, eine Art Eierkuchen, lassen sich sehr einfach zubereiten. Sie werden im Spreewald häufig mit Butter bestrichen oder mit Zucker und Zimt bestreut.

Milch, Hefe und Mehl miteinander verquirlen
Eier, Zucker und Salz hinzufügen und gut rühren
Teig ca. 1 Stunde stehen lassen.

Hinweis: ausreichend große Schüssel wählen, da Teig durch die Hefe aufgeht
den Teig mit einer Kelle in eine Pfanne mit heißem Bratöl geben und ausbacken wie Eierkuchen.

Es gibt auch die Spreewälder Variante mit Buttermilch. Eine ausführliche Anleitung dazu findet ihr unter spreewald-info.de .