Marinierte Rote Bete mit Rucola und gebackenem Schafskäse

Marinierte Rote Bete mit Rucola und Schafskäese

Rezept für Marinierte Rote Bete mit Rucola und gebackenem Schafskäse

Zutaten für 4 Personen:

4 große Rote Bete
1 Schalotte
3 EL Weißweinessig
4 EL klare Gemüsebrühe
1 TL mittelscharfer, feiner Senf
10 ml Rapsöl
etwas schwarzer Pfeffer und Salz

Außerdem:
2 Bund Rucola
400 g Schafskäse
2 EL Semmelbrösel
30 g Kürbiskerne
1 Ei
2 EL Mehl
8 EL Bratöl

Zubereitung:

Rote Bete waschen und in reichlich Salzwasser ca. 1 Std. gar kochen. Aus dem Wasser heben, kurz abkühlen lassen, dann schälen und in dünne Scheiben schneiden. Für die Marinade Schalotte schälen und fein würfeln. Den Essig mit Brühe und Senf verrühren. Das Öl in einem dünnen Strahl dazugeben und solange rühren, bis eine Bindung entstanden ist. Schalotte dazugeben und mit Salz und Pfeffer kräftig abschmecken. Die Roten Bete in der Marinade etwa 30 min ziehen lassen.

Den Rucola waschen, trocken schütteln und grob schneiden. Die Rote-Bete-Scheiben aus der Marinade heben und kreisförmig wie ein Carpaccio auf Tellern anrichten. Ein kleines „Nest“ mit Rucola auf den Rote-Bete-Scheiben anrichten, sodass die Rote Bete noch gut zu sehen ist und 2 EL Marinade darüber träufeln.

Den Käse in vier gleich große Stücke schneiden. Kürbiskerne im Küchenmixer zerkleinern und mit den Semmelbröseln vermischen. Das Ein in eiem Suppteller verquirlen. Mehl und Kürbiskern-Semmelbrösel-Mischung getrennt ebenfalls in Suppenteller geben. Den Schafskäse nacheinander durch Mehl,  Ei und Kürbiskern-Semmelbrösel-Mischung ziehen. In einer Pfanne in reichlich Öl knusprig ausbacken und noch warm auf Rucola und Roter Bete anrichten und sofort servieren.