Weizen-Gerste-Küchle

Zutaten für 4 Personen

500 ml Wasser
1 EL gekörnte Gemüsebrühe
1 Zwiebel
125 g Weizen, mittelfein geschrotet
125 g Gerste, mittelfein geschrotet
1/2 TL Meersalz
2 TL Oreganon
1/2 TL Paprikapulver
3 EL Hefeflocken
2 Eier
Bratöl

Zubereitung

Unter Rühren aufkochen und bei ausgeschalteter Herdplatte 20 min quellen lassen. Etwas abkühlen lassen.
Gewürze, Hefeflocken und Eier hinzufügen.
Mit der Hand flache Küchle formen und in Bratöl auf jeder Seite backen.
Die Küchle schmecken gut mit Kräuterquark oder auch als „Burger“ zwischen Vollkorntoast und mit Salat belegt.
Anstelle von Weizen und Gerste können auch andere Getreidesorten wie Hafer oder Hirse verwendet werden.