Zucchinicreme

Zutaten für 4 Personen

100 g Kartoffeln
2 Zucchini
1 Zwiebel
1 Knoblauchzehe
1 TL Olivenöl
1 Zweig Rosmarin
Salz, Pfeffer (frisch gemahlen)
50 g Magerquark oder Sauerrahm
Saft von 1/2 Zitrone

Zubereitung

Kartoffeln in der Schale dämpfen und danach schälen.
Die Zucchini würfeln. Die Zwiebel fein schneiden, die Knoblauchzehe pressen.
Knoblauch, Zucchini, Rosmarin und Zwiebeln im Olivenöl bei mäßiger Hitze so lange anbraten, bis die Zucchinistücke weich sind.
Kartoffeln zerdrücken, zur Zucchini geben und mit Salz und Pfeffer würzen.
Rosmarin herausnehmen und alles pürieren.
Quark unterziehen und mit dem Zitronensaft und den Gewürzen abschmecken.
Die Zucchinicreme hält sich 4-5 Tage im Kühlschrank.
Wunderbar mit sehr jungen Zucchini, die noch keine festen Kerne haben.